Ausgabe Nr.
Ausgabe Nr.
J M upload 05.11.2020, Viva Edition 170 | Print article

Wichtige Infos für Kanarenurlauber - PCR Test und QR-Codes erforderlich

Viva Canarias Online 5.11.2020 | Alle Kanarenurlauber müssen ab 14. November 2020 bei Ihrer Einreise einen negativen diagnostischen PCR-Test (diagnóstico de infección activa que acredita que no eres positivo como transmisor de la Covid-19) vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden ist. Dieser ist für alle Urlauber erforderlich, die in einer touristischen Einrichtung nächtigen). Zwar ist dieser Test nicht obligatorisch, doch ruft die kanarische Tourismusbehörde im Sinne der allgemeinen Sicherheit dazu auf, diesen freiwillig durchführen zu lassen. Personen, die mit dem SARS-CoV-2 Virus bereits infiziert waren, müssen ebenfalls einen diagnostischen Test vorweisen. 
Kinder unter 6 Jahre müssen keinen PCR-Tests für ihre Einreise vorlegen. Wer auf Urlaub kommt und bei seinen Freunden oder Bekannten nächtigt, benötigt ebenfalls keinen negativen Test - plädieren die hiesigen Behörden einen im Sinne der allgemeinen Sicherheit einen durchführen zu lassen.

Wer kann einreisen?

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Staaten der EU, des Schengenraums oder eines Drittlandes, mit dem Spanien ein Abkommen hat (das sind Australien, Kanada, China, Südkorea, Georgien, Japan, Neu Seeland, Ruanda, Thailand, Tunesien und Uruguay).

Wie alt darf der Test sein?

72 Stunden. Es zählt Datum und Uhrzeit der Durchführung des Tests. Dieser muss beim Check-In beim Hotel bzw. der touristischen Einrichtung vorgezeigt werden. 

Reisen zwischen den Inseln möglich?

Zwischen den Inseln kann man sich frei bewegen. Der reguläre Flugbetrieb zwischen den Inseln wurde wieder voll aufgenommen und von den regionalen Fluglinien Binter und Canaryfly bedient.

Auf  dem Seeweg stehen die Fähren FredOlsen, Armas Biosfera Express sowie Líneas Romera zur Verfügung.

Zur Erinnerung: QR-Codes
Zur Erinnerung: Nach wie vor erforderlich ist der QR-Code für Einreisende nach Spanien, das auf der Spain Travel Health Seite abgerufen werden kann - wir berichteten darüber am 9. Juli 2020.

Zur Erinnerung: Covid-19 Versicherung für alle Kanarenurlauber

Die Kanarischen Inseln sind aufgrund der stabilen epidemiologischen Situation und den niedrigen Fallzahlen eine sichere Urlaubsdestination. Um das Sicherheitsbedürfnis der Touristen zu stärken, hat die Kanarenregierung eine Versicherung für alle Urlauber (Inland, Ausland) abgeschlossen - hier die Details.

Siehe auch

PCR Testlaboratorien auf den Kanaren - update 14.11.2020