Ausgabe Nr.
Ausgabe Nr.
J M upload 01.07.2020, Viva Edition 165 | Print article

Trail WM2020 - Wichtigstes Sportgroßereignis dieses Jahres auf Lanzarote

Lanzarote ist ein gutes Pflaster für Extremsport und der Ironman zählt zu den schwierigsten der Welt. Covid-19 hat diese Sportveranstaltung in diesem Jahr eliminiert, dafür findet jedoch eine andere Großveranstaltung statt: Haría Extreme (sofern sich keine unerwarteten Änderungen durch Covid-19 ergeben).

Nach 36 Jahren ist es das erste Mal, dass im Rahmen der Weltmeisterschaft WMRA (World Mountain Running Association) dieser in Spanien ausgetragen wird. Es wird der wichtigste Berglaufevent des Jahres 2020 für Lanzarote bzw. das Land sein. Erwartet werden um die 50 internationale Medienvertreter und insgesamt 5.000 Personen auf Lanzarote, die mit durchschnittlich 168 Euro pro Person direkte Einnahmen (Unterkünfte, Transport, Freizeitaktivitäten) in Höhe von 4 Mio. Euro. In bis zu 100 Ländern wird dieser Event gesehen, ein Werbewert, der auf weitere 4,5 Mio. Euro einbringen, beziffert wird.

Die Schlüsseltermine lauten wie folgt:

13. November

- 13 km „Classic“ Lauf Caleta de

Famara bis Peñas del Chache

- 4,5 km „Junior“ ab Haría

14. November

- „Long Distance“ SMRA