Ausgabe Nr.
Ausgabe Nr.

VULKANAUSBRUCH

Bei Vulkanasche handelt es sich um sehr kleine Bruchstücke der Pyroklasten (kleiner als 2 Millimeter), die bei Eruptionen in die Atmosphäre geschleudert werden. Sie hat zwar einen positiven Effekt auf die...

Weiterlesen

Viva Canarias online | 24.9.2021 | Auf den Kanarischen Inseln wurde das Institut INVOLCAN (Instituto Volcanológico de Canarias S.A.) im Jahr 2010 mit Sitz in Santa Cruz de Tenerife gegründet, das aus nationalen...

Weiterlesen

Viva Canarias Online | Stand vom 25.09.2021 | Stärkere Eruptionen, Flughafen gesperrt, Weitere Lavaströme - Der Direktor von PEVOLCA, Julio Pérez, erklärte, dass Sicherheit und der Wiederaufbau...

Weiterlesen

22. September 2021  |  Mit Spannung wird das Auftreffen der Lavamassen auf das Meer erwartet, denn das könnte gefährlich werden. Die extremen Temperaturunterschiede zwischen den 1.100 °C heißen...

Weiterlesen

22. September 2021  |  Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, kündigte heute an, dass jene bislang in der Notunterkunft evakuierten Personen (Total über...

Weiterlesen

Stand: 21. September 2021 | 16.42 h (MEZ-1) | Seismologische Aktivitäten haben acht Tage lang eine Eruption in der Cumbre Vieja auf La Palma angekündigt, die mit dem Ausbruch des Vulkans am Sonntag, dem 19....

Weiterlesen

COVID-19

Nach dem dramatischen Anstieg im Sommer aufgrund der Ferien sowie dem hohen Anteil der deutlich ansteckenderen Delta Variante (B.1.617.2 mit Ursprung Indien) sowie aufgrund  sinken die Neuinfektionen bereits die...

Weiterlesen

Weltweit erhielten 42,9 % zumindest eine Impfdosis gegen das SARS-CoV-2 Virus, allerdings nur 1,9 % in den Entwicklungsländern. (Quelle: Ourworldindata.org) In Spanien erhielten 88,7 % der impfbaren Bevölkerung die...

Weiterlesen

Die epidemiologische Situation auf den Kanarischen Inseln bleibt mit niedrigen Infektionszahlen erfreulich. 744 Neuinfizierte wurden in der vergangenen Woche registriert (-8,6 %). Es sind zudem weniger Personen, die an oder mit...

Weiterlesen

Die Letalität liegt in Spanien bei 1,7 %. Generell ist mit Fortschreiten der Pandemie ein Rückgang der Sterblichkeitsraten zu verzeichnen. Mit einem Prozent liegt die Letalität auf den Kanarischen Inseln unter dem...

Weiterlesen

Um dem Sicherheitsbedürfnis der TouristInnen zu entsprechen, hatte die Regionalregierung der Kanarischen Inseln als Pionier in Spanien im August 2020 eine Covid-19 Krankenversicherung für alle in- und ausländischen...

Weiterlesen

Nach dem dramatischen Anstieg der Neuinfektionen durch die große Präsenz der ansteckenderen Delta Variante (B.1.617.2 mit Ursprung Indien) in der Ferienzeit Juli/August sinken die Zahlen...

Weiterlesen

FREIZEIT & AUSFLÜGE

Falkenschlucht - die Route der Wasserfälle im Barranco de Cernícalos

Falkenschlucht - die Route der Wasserfälle im Barranco de Cernícalos

30.05.2019.

In einer Stunde aus der Wüste in den Dschungel - geht das? Ja, auf Gran Canaria und womit dieser kolportierte ‚Minikontinent‘ wieder einmal untermauert, dass er diesen Namen zu recht führt. Die Route der Falkenschlucht, das bedeutet der Name Barranco de los...

Read more
Golfen auf den Kanaren - spielmässig anspruchsvoll monetär aufwendig

Golfen auf den Kanaren - spielmässig anspruchsvoll monetär aufwendig

28.02.2014.

Unzählige Golfer unterbrechen die lange Golfpause in den Wintermonaten in Mitteleuropa und wenden sich ein bis zwei Wochen den Kanaren zu, bevorzugt Teneriffa und Gran Canaria, um dem ungetrübten Vergnügen dieses Sportes zu frönen. Die Wetterbedingungen sind...

Read more
500 Meter faszinierendes Urgestein im Barranco de las Vacas

500 Meter faszinierendes Urgestein im Barranco de las Vacas

20.08.2018.

Eigentlich freuten wir uns auf einen entspannten Sonntag in unserem gemütlichen Bungalow im Campo International, als kurz nach dem Frühstück unser Telefon klingelte. Eine liebe und langjährige Freundin unserer Familie, fragte, ob wir an diesem, von Wolken...

Read more
ALLE