Ausgabe Nr.
Ausgabe Nr.
J M upload 01.05.2021, Viva Edition 175 | Print article

Conference & Events by Garbo's - Luis Suárez über die Post Covid-19 Pläne

Die mit Abstand professionellste Revue auf Gran Canaria findet seit über zwanzig Jahren in den Wintermonaten im Garbo’s in San Agustín statt. In einem strengen Assessment werden dafür alljährlich die besten Künstlerinnen und Künstler, allesamt Absolventen von namhaften Akademien, angeworben. Manche nehmen sogar für mehrere Saisonen ein Engagement an. Der hohe Anspruch an die Qualität hat sich ausgezahlt, ebenso wie die internationale Ausrichtung, die entsprechendes Klientel anlockt und so die Abhängigkeit von einer Nation minimiert. Jahr um Jahr kamen mehr Gäste, die in heimeliger Clubatmosphäre an Tischen mit Galabestuhlung die Performances und darüber hinaus ihr Dinner genießen durften. Wir berichteten mehrmals über die Garbo’s Dinner Shows (siehe QR-Code). Die Spektakel werden für jede Saison adaptiert, sodass auch Stammgäste auf ihre Kosten kommen und ihre Überraschungsmomente haben.

Über Nacht kam alles zum Erliegen

So einen Moment, wenngleich im negativen Sinne, gab es durch die Covid-19 Gesundheitskrise, die über Nacht alles zum Erliegen brachte. Die Produzenten der Garbo’s Dinner Shows mussten auf ungewisse Zeit alles stoppen, die Engagements rückabwickeln und warten, ohne zu wissen wie lange. „Es war ein Schock“, sagt der künstlerische Leiter Garry. Doch die Aufbruchsstimmung, die schon in anderen Branchen zu verzeichnen ist, hat auch hier Einzug gehalten und so treffen wir uns im Galasaal des Garbo’s mit Direktor Luis Suárez.

Krisen machen uns stärker ... und besser

Es ist die Bühne, die der Macher für unser Gespräch gewählt hat. Der Raum ist komplett abgedunkelt und nur zwei Scheinwerfer beleuchten die Bühne als Symbol für das Licht am Ende des Tunnels, für die Wiederauferstehung der Bühne. Luis, der normalerweise als Gentlemen seinen Charme versprüht, strahlt vor Optimismus und erläutert seine neuen Pläne: „Ich bin zwar seit fast drei Jahrzehnten im Konzern, doch die Leitung von Garbo’s habe ich voller Respekt erst vor drei Jahren übernommen. Wir haben seitdem viel investiert, sodass der Saal auch im strengen Tageslicht bestand halten kann. Allein in die Sicherheitskonzepte und Elektrik flossen eine halbe Million Euro. Wir haben die Teppiche und Vorhänge erneuert, aber auch die Akustik optimiert - essenziell für Veranstaltungen. Derzeit verhandeln wir gerade für den Bau eines Lifts, damit wir auch Menschen mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit willkommen heißen dürfen.“

Potenzial nutzen

Er zeigt uns die verschiedenen Bereiche und fährt fort: „Ich bin jeden Tag  hier und dadurch sehe ich das Potenzial. Wir arbeiten als Team hervorragend zusammen und haben ambitionierte Ideen. Wir haben sicherlich einen, wenn nicht den, best ausgestatteten Veranstaltungssaal auf Gran Canaria. Die State-of-the-Art Technologie (Licht, Ton, Bühne und vor allem die Belüftungssysteme) ermöglichst uns die Austragung von professionellen Events. Wir selbst nutzen es ja nur an einigen Tagen in der Woche. Wieso bieten wir diesen USP dann nicht auch anderen an?“

Flexibilität gefordert

Bedeuten andere Veranstalter nicht Konkurrenz? Luis sieht das folgendermaßen: „Garbo’s ist die Dachmarke als Veranstaltungsort und die Dinner Show ist ein ‚Produkt‘. Wir können uns flexibel auf die Bedürfnisse und Wünsche der Veranstalter einstellen. Bei Galabestuhlung fasst der 550 qm große Festsaal 350 Personen, für Theatervorführungen bis zu 470 Personen. Diese Angaben variieren natürlich je nach Sicherheitsauflagen der Gesundheitsbehörden und hängen vom weiteren epidemiologischen Verlauf ab.

Conference & Events

Die Lokation eignet sich für enorm viele Veranstaltungen, wie z. B. Ausstellungen, Workshops, Produktpräsentationen, als Filmkulisse, für Fotoshootings, Videoclips und Promotion von Musikvideos, als Event- und Konferenzraum für Firmengroßveranstaltungen, Degustationen, Märkte etc.“

Luis zeigt mir  auf seinem Mobiltelefon mir etliche Fotos, die mir einen Eindruck über die Möglichkeiten vermitteln sollen (siehe 2 repräsentative Fotos). Es macht Sinn, die verfügbaren Kapazitäten voll auszulasten, denn die Fixkosten sind ohnehin da. Ich stimme ihm zu und er führt weiter aus: „Es müssen nicht immer große Spektakel sein. Als Set für Fotoaufnahmen vergeben wir den Spot genauso gerne. Die Preise für die Saalmiete variiern, je nach Aufwand, der uns dadurch entsteht. Findet der Event an einem Abend statt, an dem wir normalerweise die Dinner Show abhalten, dann wäre eine Abschlagszahlung fällig. Kann die Veranstaltung während der ungenutzten Zeiten (Montag, Dienstag und Mittwoch) platziert werden, dann kostet es deutlich weniger.“

Geduld und Planung

Mit einer ausreichenden Vorlaufzeit ist der Erfolg für eine professionelle Veranstaltung fast schon garantiert und Luis führt aus: „Nehmen wir die Garbo’s Dinner Show. Das Konzept steht längst, das Vorsingen läuft gegenwärtig. Spätestens im August steht die komplette Promotion und die Vermarktung startet, obwohl die Shows erst im Oktober beginnen. Bei vielen Veranstaltern ist dies noch nicht so eingängig verbreitet. Außerdem: Wer Erfolg haben will, der muss eine Erwartungshaltung erzeugen. Wir unterstützen mit all unserem Know-how. Es ist in unserem Interesse, dass wir professionelle Veranstaltungen hosten und die Kunden zufrieden sind, denn wir haften mit unserer über die Jahre mühsam aufgebauten Reputation. Daher versuchen wir genau zu verstehen, was unsere Kunden erreichen wollen und können aus unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Veranstaltungsbusiness helfen, vom Konzept bis hin zum Marketing und Public Relations.

Wir haben zudem alle operativen Voraussetzungen vor Ort: Bühne, Licht, Akustik, Videoscreens bis hin zur Bar. Caterer können ebenso einbezogen werden. Andernfalls müssten die Veranstalter all diese einzelnen Komponenten einzeln suchen und buchen - ein enormer Koordinations- und Kostenaufwand. Durch Covid-19 werden zukünftig die Veranstaltungen, zumindest mittelfristig kleiner ausfallen und Konzerte oder Theateraufführungen finden im intimeren Rahmen statt.

Darüber hinaus haben wir bei internationalen Events die Möglichkeit die Gäste in unserem Hotel unterzubringen, noch ein Zusatznutzen. Die Leute können zudem über die Terrasse direkt hierher gelangen.“

Informatik gewinnt an Bedeutung

Nachdem wir eine Begehung der Terrasse und des Backstagebereichs absolviert haben, führt der voller Ideen sprühende Luis weiter aus: „Zukünftig wollen wir die IT stärker forcieren und unser ‚Haus‘ intensiver selbst vermarkten, um die Abhängigkeit von Event- und Reiseveranstaltern ein wenig reduzieren zu können. Derzeit wird an der neuen Webapplikation programmiert, auf der die geplanten Events bzw. verfügbaren Termine transparent einsehbar sind.

Miss Gran Spain 2021 - Host auf Gran Canaria

Luis strahlt bei seiner abschließenden Ankündigung: „Eine besondere Freude ist es für uns, dass wir in diesem Jahr die Wahl der Miss Grand Spain hosten dürfen. Das ergab sich aus dem Event der Wahl der Miss Costa Canaria im Vorjahr, bei dem wir den Veranstalter Rodolfo kennenlernen durften. Zwar wird die Wahl in einem sehr geschlossenen Rahmen mit den involvierten Personen stattfinden, doch wird alles was Rang und Namen in der spanischen Medienlandschaft hat zugegen sein.“ Und auch mir ist es eine große Freude, zumal wir als Viva Canarias sowohl bei der Presseveranstaltung als auch bei der großen Gala dabei sein dürfen. Wir werden berichten und danken für dieses interessante Gespräch.

KONTAKT

Conference & Events by Garbo’s in der Avda. de Windsurfing 6, E-35100 Bahía Feliz, Gran Canaria
Email: garbos@nordotel.com
Geeignet für Konferenzen, Ausstellungen, Präsentationen, Firmenevents, Fotoshootings, Modeschauen, Filmdrehs, Video- und Musikaufnahmen, Werbespots, Theaterinszenierungen, Konzerte, Verkostungen, Schönheitswettbewerbe etc.
Kapazität auf 550 qm Fläche
- Theater bis zu 450 Personen
- Bestuhlung mit Tischen bis zu 324 Personen