Ausgabe Nr.
Ausgabe Nr.
J M upload 29.10.2020, Viva Edition 169 | Print article

Covid-19 Ampelsystem spanienweit angeglichen (aktualisiert)

Spanien hat die zweite Welle der Covid-19 Gesundheitskrise mit voller Wucht getroffen. Während sich spanienweit die zweite Welle mit extremen Anstiegen scheinbar unaufhaltsam ausbreitet, konnten die Kanarischen Inseln nach einem enormen Anstieg im Hochsommer die Situation entschärfen.

Die definierten Schwellwerte der Indikatoren des Ampelsystems wurden am 26. Oktober 2020 spanienweit homogenisiert. Da dieses nach unserem Redaktionsschluss publiziert wurden, stellen wir hier die aktuell gültigen gemäß der o. a. Veröffentlichung wie folgt vor. 

INDIKATOREN

- KI 14 Tage (Kumulierte Inzidenzen der letzten 14 Tage, ergo: identifizierte neue Fälle pro 100.000 Einwohnern in diesem Zeitraum)

- KI 7 Tage (Kumulierte Inzidenzen der letzten 7 Tage, ergo: identifizierte neue Fälle pro 100.000 Einwohnern in diesem Zeitraum)

- KI 14 Tage (Kumulierte Inzidenzen bei Personen über 65 Jahre während der letzten 14 Tage, ergo: identifizierte neue Fälle pro 100.000 Einwohnern in diesem Zeitraum)*

- KI 7 Tage (Kumulierte Inzidenzen bei Personen über 65 Jahre während der letzten 7 Tage, ergo: identifizierte neue Fälle pro 100.000 Einwohnern in diesem Zeitraum)*

- Positive Fälle der durchgeführten PCR-Tests (global)

- % Rückverfolgbarkeit*

- % Bettenbelegung in Krankenhäusern

- % UCI Belegung** (Anteil der intensivmedizinischen Betten)

Verweise___________________________________

1)Viva Canarias Online (https://viva-canarias.es/blog/boc-a-2020-175-3063-vom-29-august-2020-weitere-einschraenkungen-in-kraft/)

*Anm.: Das Gesundheitsministerium veröffentlicht diese Werte im Rahmen des täglichen Berichtswesens nicht.

**Anm.: UCI = Unidades de Cuidados Intensivos/Intensivmedizinische Betten. Die Kapazität auf dem Archipel liegt bei 477.

Zum Stichtag 16. Oktober 2020 waren 45,5 % belegt, wobei es sich bei 51 um Covid-19 Patienten handelte.